Datenschutz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Online-Angebote unter www.bluetentraum-werder.de

Namen und Kontaktdaten

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist das Unternehmen Arkadia Pflege Betriebsgesellschaft mbH, vertreten durch Herrn Nikolaos Tavridis, erreichbar unter den Kontaktdaten:

Arkadia Pflege Betriebsgesellschaft mbH
Bugdahnstraße 5
22767 Hamburg

Tel.: 040 28417520

Standort der im Online-Angebot beschrieben wird:

Senioren und Pflegewohnpark Blütentraum
Am Strengfeld
14542 Werder/ Havel

Tel: 03327 7400
Fax: 03327 7402100
E-Mail: info@bluetentraum.eu
Internet: https://www.bluetentraum-werder.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Unser Datenschutzbeauftragter ist:

Arkadia Pflege Betriebsgesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragter
Thomas Ott
Bugdahnstraße 5
22767 Hamburg

E-Mail: datenschutz@bluetentraum.eu

Sie können sich bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Unsere Verpflichtung

Es ist unser Ziel, eine Online-Umgebung für Sie zu entwickeln, die einfach zu bedienen ist und Rücksicht auf die Rechte und Erwartungen unserer Kunden und Besucher dieser Internetseiten nimmt. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie die Arkadia Pflege Betriebsgesellschaft mbH Daten erhebt, benutzt und schützt, die Sie uns bei der Nutzung dieser Internetseiten übermitteln.

Bedarf an personenbezogenen Daten

Für die Nutzung unserer Internetseiten sind keine personenbezogene Daten erforderlich. Daher erheben und nutzen wir personenbezogene Daten nur dann, wenn uns dies gesetzlich erlaub ist (Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b – f DSGVO) oder Sie in die Datenerhebung und -verarbeitung einwilligen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO). Sollten Sie sich allerdings dafür entscheiden notwendige Daten nicht bereitzustellen, wenn Sie danach gefragt werden, könnte das unter Umständen folgende Auswirkungen haben:

  • Eine Kontaktaufnahme mit Ihnen und die Zusendung von Informationen wäre nicht möglich
  • Wir könnten Ihre Bewerbungen weder auswerten noch berücksichtigen
  • Eine Auftragsausführung wäre nicht möglich

Erhobene Daten

Wir erheben zwei verschiedene Arten von Daten von Ihnen

  • Daten, die Sie uns direkt übermitteln
  • Daten, die auf unseren Internetseiten automatisch gesammelt werden

Speicherdauer der Daten

  • Im Rahmen der Geschäftsverbindung für die Dauer dieser Verbindung
  • Geschäftsbriefe und rechnungsrelevante Daten je nach Bestimmung der Abgabenordnung (AO) 6 – 10 Jahre
  • WebserverLog-Daten bei 1und1 für 7 Tage, danach anonymisiert für 9 Wochen

Uns zur Verfügung gestellte Daten

Wir bitten Sie, die Daten in Online-Formulare einzugeben oder per E-Mail zu übermitteln, wenn Sie

  • Interesse an unseren Produkten, Dienstleistungen oder Informationen haben und uns dazu eine EMail über die auf der Internetseite angegebene Adresse senden
  • an uns über das Kontaktformular eine Anfrage senden möchten
  • uns Ihre Bewerbungsunterlagen über das Bewerberformular zukommen lassen wollen

Unsere Online-Formulare erfordern einige Basisdaten einschließlich Kontaktinformationen

Kontaktformular:

  • Anrede
  • Vorname
  • Name
  • EMail-Adresse
  • Telefon

Bewerberformular:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Telefon
  • Bewerbung als
  • Bewerbungsanschreiben

um Ihre Anfrage oder Bewerbung zu bearbeiten.

In alle eventuellen zusätzlichen Felder können Sie weitere Daten eingeben, die uns dabei helfen können Ihnen bessere Dienstleistungen zu erbringen oder eine bessere Entscheidung für die Bewerber zu treffen.

Wenn Sie uns gebeten haben, Ihnen Informationen über unsere Angebote und Dienstleistungen zu zusenden, können Sie der Zusendung weiterer Informationen durch Zusendung einer E-Mail widersprechen.

Allgemeine Daten, die auf unseren Internetseiten automatisch erhoben werden

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, protokollieren die Webserver der 1&1 Internet SE
Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur (folgend 1und1) Ihre öffentliche IP-Adresse und andere allgemeine Nutzungsdaten (genutzter Browser, Zugriffszeit und -datum, Datenmenge, aufgerufene Seite, etc.). Diese Daten dienen 1und1 dem Zweck auftretende Fehler schnell zu erkennen und zu beheben und ihre Online-Services stetig für den Kunden und Besucher weiterzuentwickeln.
Darüber hinaus verwendet 1und1 diese Nutzungsdaten auch zur Verbesserung ihrer Produkte. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, pseudonymisiert oder anonymisiert 1und1 diese vor der Analyse. Ein Rückschluss auf Sie als Person oder eine Profilerstellung für eine Einzelperson, ist hierbei nicht möglich.

Die Nutzungsdaten unserer Internetseiten werden keinesfalls mit personenbezogenen Daten verknüpft, welche einen Rückschluss auf Sie zulassen würden.  

Wir behalten uns jedoch vor, die Informationen nachträglich durch 1und1 überprüfen zu lassen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht oder Strafverfolgungsbehörden mit richterlichen Beschluss Einsicht in die Daten verlangen.

Siehe dazu auch die 1und1 Datenschutzerklärung: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

Übermittlung in Drittländer

Es könnten ggf. personenbezogene Daten (Ihre IP-Adresse) in die USA übertragen werden, wenn Schriftarten von den jeweiligen Webservern in den USA abgerufen werden. Leider ist es uns nicht möglich alle Schriftarten lokal auf den Webservern abzulegen, da der Aktualisierungsaufwand einfach zu groß wäre.

Cookies

Wir verwenden derzeit keine Tools, die auf Ihrem Endgerät Cookies speichern. Entsprechend wird auch kein „Cookie-Banner“ auf dieser Internetseite angezeigt.

Sie können der zukünftigen Nutzung von Cookies durch uns oder eines anderen Anbieters jederzeit widersprechen, in dem Sie Möglichkeit Ihres Browser nutzen um die Cookie-Funktion zu deaktivieren. Das Deaktivieren kann aber zur Folge haben, dass dann verschiedene Internetseiten nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.

Nutzung von Daten und Rechtsgrundlagen

Wir werden personenbezogene Daten nur nutzen, um

  • Ihnen z. B. EMails mit Informationen zu unseren Produkten und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen (Einwilligung oder berechtigtes eigenes Interesse; Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a und f DSGVO)
  • unser OnlineAngebot zu verbessern (berechtigtes eigenes Interesse; Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f)
  • Ihre Anfrage zu bearbeiten oder Sie zu Anfragen zu kontaktieren (Vertragsanbahnung; Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b DSGVO)
  • unsere Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten (Einwilligung oder berechtigtes eigenes Interesse; Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a und f DSGVO)

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse oder andere Kontaktdaten zukommen lassen, werden wir diese nutzen, um Ihnen Informationen über unsere neuesten Dienstleistungen und Angebote zukommen zu lassen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Sie dahingehend ansprechen, können Sie uns dies jederzeit anzeigen und wir werden uns Ihren Wunsch entsprechend verhalten. Senden Sie uns in diesem Fall einfach eine Werbewiderspruchserklärung an info@bluetentraum.eu oder per Post zu.

Verwendung von Web Fonts

Auf unseren Internetseiten wird JavaScript-Code nachgeladen. Wenn Sie in Ihrem Browser JavaScript aktiviert und keinen JavaScript-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken diese Daten verwendet werden. Um die Ausführung von JavaScript-Code insgesamt zu verhindern, können Sie einen JavaScript-Blocker installieren (z. B. www.noscript.net).

Falls Sie JavaScript deaktivieren oder blockieren, ist es möglich, dass unsere Internetseiten nicht mehr richtig angezeigt oder vollumfänglich genutzt werden können.

Auf unseren Seiten setzen wir derzeit folgende Web Fonts ein:

  • Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA (weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google)
  • MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA (weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Monotype)

Verwendung von Google Maps

Wir nutzen auf unserer Internetseite die Komponente Google Maps zur Darstellung eines integrierten Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Sie können Google Maps durch Deaktivierung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass unsere Internetseite im Anschluss evtl. nicht mehr richtig dargestellt werden kann. Um die Ausführung von JavaScript-Code insgesamt zu verhindern, können Sie einen JavaScript-Blocker installieren (z. B. www.noscript.net).

Die Nutzungsbedingungen finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Austausch von Daten und Nutzung von Links

Daten werden wir nur dann weitergegeben, soweit sie benötigt werden, um Ihren Auftrag oder Ihre Anfrage zu erfüllen. Wir werden auch dann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Es ist uns eine Selbstverpflichtung keine personenbezogenen Daten über die Nutzer unserer Internetseiten weiterzugeben, wenn uns keine spezielle Erlaubnis vorliegt, dies zu tun. Wir verkaufen weder Nutzernamen noch E-Mail-Adressen an andere Unternehmen, die Ihnen unverlangte Werbung oder Post zusenden möchten.

Werbeanzeigen Dritter oder Links zu anderen Internetseiten bzw. Unternehmen, die evtl. auf unseren Internetseiten angezeigt werden, sammeln gegebenenfalls Nutzerdaten, wenn Sie auf sie klicken oder sonst deren Anweisungen folgen. Wir haben keine Kontrolle über die Daten, die über Anzeigen oder Internetseiten Dritter freiwillig oder unfreiwillig erhoben werden. Wir empfehlen, die Datenschutzrichtlinien der beworbenen Internetseiten einzusehen, wenn Sie Bedenken wegen des Datenschutzes haben.

Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff geschützt. Falls Sie uns vertrauliche Daten senden möchten und einen anderen Kommunikationsweg als das verschlüsselte Kontaktformular bevorzugen, dann rufen Sie uns an oder senden uns diese per Briefpost.

Bewerberdaten

Wir erheben und verarbeiten Ihre Bewerberdaten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann neben der Papierform auch auf elektronischen Wege erfolgen. Dies ist dann der Fall, wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder über unser Onlineformular übermitteln. Die Übermittlung Ihrer Daten über das Webformular erfolgt grundsätzlich verschlüsselt. Pflichtfelder sind gekennzeichnet und sind notwendig um eine erste manuelle Bewertung des Bewerbers durch unsere Mitarbeiter vornehmen und Sie im Anschluss an die Übermittlung kontaktieren zu können. Kommt es mit uns zu einem Beschäftigungsverhältnis, werden Ihre übermittelten Daten im gesetzlichen Rahmen zur Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses gespeichert. Sollten wir uns gegen eine Anstellung entscheiden, so werden die Bewerbungsdaten 4 Monate nach Bekanntgabe der Entscheidung automatisch gelöscht, sofern keine sonstigen berechtigten Interessen einer Löschung entgegenstehen. Dieses sonstige berechtigte Interesse wäre für uns beispielsweise die Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Eine längere Speicherung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und max. für 12 Monate. Nach dem Empfang Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie von uns eine Information zum Erhalt dieser Unterlagen und eine detaillierte Mitteilung über die Verarbeitung Ihrer Daten.

Daten von Minderjährigen

Personen unter 16 Jahren müssen vor der Verwendung oder Offenlegung personenbezogener Daten auf dieser Internetseite die Zustimmung eines Elternteils oder ihres Vormunds einholen.

Betreiben einer „Facebook Fanpage“

Wir betreiben für eine nutzerfreundliche Außendarstellung unseres Unternehmens und zur direkten Interaktion mit unseren Kunden und Interessenten bei Facebook eine sogenannte „Fanpage“.

Die Plattform “Facebook” wird von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA  betrieben. Der Vertragspartner für Nutzer aus der EU ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin, Ireland.

Beim Aufruf unserer „Fanpage“ wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Laut Facebook liegen diese Daten auf Servern in Irland. Ob dazu auch ein Austausch mit den Servern im Hauptquartier in den USA stattfindet, ist uns nicht bekannt. Wenn Sie selbst einen Facebook-Account besitzen und eingeloggt sind, können Ihre Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie eine solche Verknüpfung nicht wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser oder anderer „Fanpages“ bei Facebook aus.

Interaktionen, speziell die Nutzung der Kommentarfunktion und das Anklicken des „Like“- und/oder „Teilen“ (Share) -Buttons werden von Facebook registriert und gespeichert. Was Facebook mit diesen Daten macht und an wen diese übermittelt werden, ist uns nicht bekannt.

Die Nutzung dieser Form der Außendarstellung unseres Unternehmens beruht auf der gesetzlichen Grundlage aus der DSGVO, Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f – „berechtigtes eigenes Interesse“.

Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Die Kunden, Interessenten und Mitarbeiter der Arkadia Pflege Betriebsgesellschaft mbH haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Löschung erfolgt, wenn keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Solange die Aufbewahrungspflichten bestehen, kann eine Einschränkung der Verarbeitung vorgenommen werden.

Recht auf Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Widerruf einer Einwilligung

Die Kunden, Interessenten und Mitarbeiter haben das Recht auf Wiederspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die Verarbeitung auf die Einwilligung beruht, wie im Falle der Einwilligung zur Kontaktaufnahme zu Werbezwecke, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen werden.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Betroffene Personen haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Prof. Dr. Johannes Caspar
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg

Tel: 040 / 428544040
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
Internet: https://www.datenschutz-hamburg.de

Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie

Die Arkadia Pflege Betriebsgesellschaft mbH kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren bzw. an gesetzliche Änderungen anpassen. Solche Veränderungen werden auf unserer Internetseite angezeigt (Datumsstand am Ende der Erklärung). Falls Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, möchten wir Sie bitten uns per E-Mail darüber zu informieren.

Geltung der Datenschutzrichtlinie

Die Nutzung unserer Internetseiten erfolgt nach Maßgabe dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie nicht mit ihr übereinstimmen oder diese ablehnen, möchten wir Sie bitten, unsere Seiten nicht mehr zu nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzrichtlinien zu ändern, zu ergänzen oder Teile davon jederzeit zu entfernen.

Fragen, Anmerkungen und Auskünfte

Falls Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Datenschutzerklärung haben oder wissen möchten, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind, wenden Sie sich bitte an info@bluetentraum.euoder an die genannte postalische Adresse.

Stand: Juni 2018